Gedichte
Gedichte

Beschwere dich nicht

Wir beschweren uns wegen der Hitze?
Kaum ist die Sonne zu sehen und die Zunge spricht schneller als die Blitze.
Aber würden wir nicht fasten wären wir am Meer und machen Witze.

Es ist nur ein Monat den Allah von uns verlangt.
Das ist ein Schritt in dem jeder von uns zum Paradies gelangt.
Aber ich höre niemanden der Allah dankt.

Es gab mal ein Mann der Allah zu jeder Zeit dankte.
Er hatte tagelang kein Wasser dennoch nichts verlangte.
Der Mann beschwerte sich nicht weil er wusste dass er zum Paradies gelangte.

Diesen Mann kennst du und ich sehr gut!
Durstig verlangte man nach seinem reinem Blut.
Dennoch unterdrückte er in Karbala seine Wut.

Die Hitze war stärker als die Hitze von heute.
Dieser Mann der trotz der Gefahr das Böse scheute.
Wacht auf und strebt wie Hussain oh ihr Leute.

Und vergisst nich an den durstigen Abbas zu denken.
Er hatte die Chance, aber tat es nicht, seinen Durst zu senken.
Er verlor seine Arme aber Allah versprach ihn für das Paradies Flügel zu schenken!