aschoura

Aschoura

10750279_346014045571596_7898650818845361944_o

Die Nacht zum 1. Muharram

Es ist der zehnte Muharram vor mehr als 1350 Jahren. Ein Mann steht, kurz bevor es nachmittags wird, auf einem kleinen Steinfelsen in Karbala bei Temperaturen von mehr als 35°.

Man fragt sich, an welcher Stelle dieser..

 

10285664_346016662238001_2939138667897578688_o

Die Reise beginnt - Tag 1

Nach 20 Jahren Herrschaft, starb endlich der Tyrann Muawiya im Jahre 60 nach der Hijra. Sein Vater war Abu Sufyan und hatte stets alles gemacht, um dem Propheten Muhammad zu schaden. Er wurde auch erst Moslem, als er einsah, dass Mekka gegenüber dem Propheten kapituliert hatte und es keinen Sinn mehr machte, weiter zu kämpfen. Der Tyrann…..

10636705_346017368904597_8926084197487602836_o

Der Mond von Muharram wurde gesichtet - Tag 2

Hussain und seine Karawane verließen Medina Richtung Mekka. Sie wollten vor dem Aufbruch noch die Pilgerfahrt machen. Gleichzeitig, nahm er durch Muslim ibn Aqil Kontakt zu den Leuten in Kufa auf. Sie luden Hussain zu sich in die Stadt ein als ihren Imam, der Sie auf den richtigen Weg bringen sollte, da sie…

10365444_346017945571206_6919175615787284826_o

Der letzte Augenblick mit Sughra as.

Heute gedenken wir dem Leiden Fatima Sughras (die Jüngere (as.)), die Tochter von Imam Hussein (as.) und Umm Ishaq.
Geboren ist Fatima al Sughra (as) 53 n.d.H. Da die Ehefrau von Imam Hussein (as.) schon eine Tochter namens Fatima hatte, haben sie di….

die-gefährten-neu

Die besten Gefährten

Imam Hussein sagte zu seinen Gefährten:

„Ich bin sehr zufrieden mit euch. Ich kenne keine loyalere und bessere Gefährten als meine.“

In der Tat waren Imam Husseins (as) Gefährten die treusten und besten Gefährten. Kein anderer Gefährte – weder in der Vergangenheit noch in der Zukunft – hatte solche Eigenschaften. Den Gefährten von Imam Hussein (as) war es von Anfang an bewusst, dass sie in…

 

10472832_346019298904404_3587574696678690144_o

Umm ul-Baneen - Tag 4

Die Frau, die in ihrem Bauch Abbas trug, die einen Helden Namens Abal Fadel gebar, den, der die Fahne der Ahlul-Bayt sogar bis zu seinem Tod hisste. Ja, ihr gewährte Imam Ali as. den Namen Ummul Bannen (Mutter der Söhne), obwohl sie ebenfalls Fatima hieß. Sie gehörte zu der mutigen Familie von Bani Kalab an und war die Tochter von Hazam ibn Khalid. Nachdem…

10551487_346019568904377_5563462984974658333_o

Mein Bruder Muslim

Muslim bin Aqeel ist im 1. Jahr nach der Hijra (623 n.Chr.) in Medina geboren und wurde von den Soldaten von ibn Ziyad am 9. Dhul-Hidscha im Jahre 60 nach der Hijra in Kufa umgebracht.
Er war der Sohn von Aqeel ibn Abi Talib, der ältere Bruder von Imam Ali (as), und war somit der Cousin der Söhne Imam Alis.
Muslim hat innerhalb der Ahlul-Bayt eine große B

10431202_349166148589719_6439101267880534018_o

Mein geliebter Qasem as.

Heute ist der Tag von Al Qasem (as.) den jüngsten Sohn von Imam Hassan (as.). Er (as.) lernte sehr früh die Schwertkunst von Abbas (as.) und Ali al-Akbar (as.). Qasem war gerade erst 13 Jahre alt. Als sie in Karbala ankamen und der Imam (as) an dem Zelt und Um Walad vorbei ging, hörte er wie Qasem zu seiner Mutter sprach:…

 

1956899_346486115524389_7594910249601536298_o

Der kämpfende Reiter

Als Abal Fadhel Al-Abbas den Fluss (Euphrat) erreichte, um für die Kinder von Hussein (as.) Wasser zu holen, wurde er von den Truppen Yazids (la.) umzingelt. Sie griffen ihn an und erlaubten es Ihm (as.) nicht, Wasser für die Kinder Husseins (as.) zu holen. Im Kampf um das Wasser verlor Al-Abbas (as.) seine rechte und linke Hand. Sein Körper war mit Pf

10683442_349168948589439_6649876419885319916_o

Husseins Lebenselixier Ali Akbar (as)

Einer der mutigen und tapferen Söhne Imam Husseins (as), die ebenfalls im Kampf von Aschoura gefallen sind, hieß Ali Akbar.
Seine Geburt war in Medina am 11.08.43 n. d. H und er erlangte in Karbala (Irak) sein Martyrium und ist somit unser Held des Tages von Karbala.
Der mutig…

10700139_349736338532700_254592297234940440_o

Ashoura bleibt auf ewig in meinem Herzen

Bruder, wo bist du nur mein Bruder? Oh Bruder, ich spüre dein Leid, wo bist du nur mein Bruder? Bitte antworte mir. Mein Beschützer, oh mein Beschützer so antworte du mir doch, oh mein Bruder, wo seid ihr nur meine Brüder. Wie kann es sein, dass ihr mich laut euren Namen rufen hört und ihr mir nicht antwortet? Ist es wirklich geschehen? Ich kann es nicht g

 

 

1956665_346021102237557_8124029447140345744_o

Shame Ghariban - Der Marsch der Trauer beginnt

Nach Aschoura kannte das Leiden kein Ende.
Nach der Ermordung Imam Husseins as. endete die Tragödie von Karbala noch lange nicht. Die Frauen, sowie die Waisenkinder und Imam Zain Al Abidin as. mussten noch mehr Leid erdulden. Sie wurden als Gefangene genommen und mussten hunderte Kilometer durch die Wüste marschieren…..