Gedichte
Gedichte

Mein gebrochenes Herz

Viele Arten von Schmerzen aber im Herzen ist er stark.
Ein lebender Körper aber die Seele liegt im Sarg.
Ich sehe den Grund für mein Schmerz spazieren im Park.

Ohne mich sehe ich sie und mein Herz noch in ihrer Hand.
Ich kann nicht mehr ich verliere meinen Verstand.
Mein Herz blieb stehen seitdem Tag als sie verschwand.
Mein Kopf gesunken und starre einsam auf die Wand.

Hilfe, das ruft mein Herz und meine Seele.
Während ich zu meinem Tod die Sekunden zähle.
Ein neuer Tag in der ich mich durch die Welt quäle.
Vom vielen Rufen nach ihrem Namen vertrocknete schon meine Kehle.

Mein gebrochenes Herz findet man nicht mehr in meiner Brust.
In der Nacht weine ich raus den ganzen Frust.
Hätte ich doch in der Vergangenheit gewusst.
Wie stark in der Zukunft ist dein Verlust.