Gedichte
Gedichte

Muhammad (saaw)

Für die Muslime eine Lehre.
Für die Muslime die größte Ehre.
Gegen Iblis die stärkste Barriere.
Für die Muslime die rettende Fähre.

Vor der Zeit als Prophet.
Gab es Muhammad der gegen die Ungerechtigkeit steht.
Der ohne es zu wissen Allahs Weg geht.
Muhammad der sich nicht zur Unterdrückung dreht.

Muhammad den Allah selbst aufzog.
Muhammad unser Prophet und kein Herzog.
Muhammad der niemals log.

Mit 12 Jahren beugten sich die Bäume während Muhammad lief.
Und ein Mönch zu ihm rief.
Und zu Muhammad sagte du bist der in Jesus Brief.

Muhammad das größte Licht.
Folgte stets seiner Pflicht.
Der nur die Wahrheit spricht.
Und die Macht von Iblis bricht.