Gedichte
Gedichte

Vergisst nicht

Vergisst nicht wer wir sind.
Benimmt euch nicht wie ein Kind.
Öffnet die Augen, seid nicht blind.
Folgt nicht der Falschheit, seid frei wie der Wind.

Wir streiten wie wir unsere Arme halten und der Feind will sie trennen.
Jede Partei sagt, Allah wird die bestrafen aber was wenn wir brennen?
Das Traurige ist dass wir die fünf Säulen des Islams kennen.
Dennoch kann man den Anderen als Ungläubigen nennen.

Was würde Muhammad, wenn er uns so sieht, sagen?
Was ist euer Ziel, die Sahaba oder die Ahlulbayt, würde er fragen.
Er würde bei Allah über uns, seiner Gemeinschaft klagen.
Seine Tränen würde er mit Sicherheit nicht mehr bei sich tragen.

Allah ist es den wir danken für dieses Leben.
Zwietracht? Ist es das was wir ihn als Dank zurück geben?
Wonach wollt ihr denn alle streben?
Vergisst nicht es ist Allah der uns gab dieses Leben.